Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Bertrand Jean-Antoine und Charles


Die Brüder Bertrand besassen im 18. Jahrhundert Plantagen auf Saint-Domingue. Ihr Vater Antoine Betrand war Bankier in Paris.


Zeitraum: 18. Jahrhundert

Woher: Genf GE | Genf (GE)

Wo und wie tätig: Saint-Domingue (Haiti), Karibik, Sklavenhalter

Als was tätig: Plantagenbesitzer, Sklavenhalter

Quellen:
Fässler Hans, Reise in Schwarz-Weiss. Schweizer Ortstermine in Sachen Sklaverei, Zürich 2005, S. 241.

Streckeisen Sylvie, La Place de Genève dans le Commerce avec les Amériques aux XVIIe et XVIIIe siècles, in: Mémoires d'esclaves, Musée d'ethnographie, Genève 1997, S. 35.


Zurück zur Übersicht