Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Rieter & Cie. (Firma): Rieter Johann Jacob


Die 1795 gegründete Firma „Rieter & Cie.“ handelte in Zürich und Winterthur vor allem mit Baumwolle aus London, Liverpool, Antwerpen, Übersee, aber auch mit Kaffee und Zucker aus der Karibik, zudem mit Indigo und Cochenille.


Zeitraum: 1762 - 1826

Woher: Winterthur ZH | Zürich (ZH)

Wo und wie tätig: Winterthur ZH, Schweiz, Handel

Als was tätig: Kolonialwarenhändler

Quellen:
Kuhn Konrad J. / Ziegler-Witschi Béatrice, Die Stadt Zürich und die Sklaverei. Verbindungen und Beziehungen. Bericht zuhanden des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, Zürich 2007.

Furrer Alfred, 200 Jahre Rieter (1795-1995). Meile, 1995, S.14f.


Zurück zur Übersicht