Datenbank der im Sklavenhandel involvierten Schweizer



Flournois David


1755 verkaufte David Flournois seine Plantagen und sein Haus in Surinam und liess sich als Bankier in Paris nieder.


Zeitraum: 18. Jahrhundert

Woher: Genf GE | Genf (GE)

Wo und wie tätig: Surinam, Paris (Frankreich), Surinam, Bank- und Kreditgeschäfte Sklavenhalter

Als was tätig: Bank- und Kreditgeschäfte, Plantagenbesitzer, Sklavenhalter

Quellen:
Fässler Hans, Reise in Schwarz-Weiss. Schweizer Ortstermine in Sachen Sklaverei, Zürich 2005, S. 236.


Zurück zur Übersicht