Liste der im Sklavenhandel involvierten Schweizer

Details des Datensatzes: << Vorheriger   Nächster >>

   Kunz (Cuentz)
   
   St. Gallen SG
   St. Gallen (SG)
   Lyon, Paris (Frankreich)
   Kolonialwarenhändler
   Frankreich
   Handel
   Drei der vier Söhne von Sebastian Kunz (Gebrüder Cuentz) etablierten sich in Paris und Lyon, wo sie mit Kolonialwaren handelten und spekulierten: Cochenille aus Amerika, Indigo aus Saint-Domingue, Kaffee und Zucker aus den Antillen.
   Fässler Hans, Reise in Schwarz-Weiss. Schweizer Ortstermine in Sachen Sklaverei, Zürich 2005, S. 56.
   
   
   
   
   


 





Copyright 2012 - 2019: cooperaxion.org | cooperaxion.ch | Database design: webtek.ch | Database interface: dadabik.org

Done!